Historisches Taschenbuch

Front Cover
Friedrich von Raumer, Wilhelm Heinrich Riehl, Wilhelm Maurenbrecher
F.A. Brockhaus, 1854 - History
 

Other editions - View all

Common terms and phrases

Popular passages

Page 484 - Antwort. Sokrates hatte also freilich gut unwissend sein; er hatte einen Genius, auf dessen Wissenschaft er sich verlassen konnte, den er liebte und fürchtete als seinen Gott...
Page 490 - Ich kann nicht mehr tun, als der Arm eines Wegweisers, und bin zu hölzern, meinen Lesern in dem Laufe ihrer Betrachtungen Gesellschaft zu leisten. Die Athenienser waren neugierig. Ein Unwissender ist der beste Arzt für diese Lustseuche. Sie waren, wie alle Neugierige, geneigt mitzuteilen; es mußte ihnen also gefallen, gefragt zu werden.
Page 510 - Wer ist aber der ästhetische Moses, der Bürgern eines freyen Staats schwache und dürftige Satzungen vorschreiben darf? (die da sagen: Du sollt das nicht angreifen, du sollt das nicht kosten, du sollt das nicht anrühren. In der Natur ist manches unrein und gemein für einen Nachahmer - auch alles was möglich ist, laßt euch nicht gelüsten!) Wenn man es uns eben so schwer machen will Originale zu seyn als Copien zu werden; was hat man anders im Sinn als uns in „Maulesel
Page 511 - So schreibt der Dichter, der für die Ewigkeit schreibe so malt der Meister, der für die Ewigkeit malt. E: weiß Schönheiten, Vortheile aufzuopfern; durch seine Nachlässigkeiten, Fehler, Schwachheiten gewinnt er, wie Homer durch den Schlummer seiner Muse.
Page 482 - Stücken versehen. Mein Vater, wenn er sich den ganzen Tag unter Patienten von jedem Stande müde gearbeitet hatte, liebte sehr häusliche Gesellschaft und alle Freiheit...
Page 18 - Sie gründen Ansiedelungen an den Küsten und gewinnen dem Islam zahlreiche Anhänger, welche sich gegen die indische Civilisation, gegen die indischen Religionen — Brahmanismus und Buddhismus standen hier in gleichem Ansehen — erheben und sie bis auf wenige sprechende Reste zu Boden schlagen. Java wurde erst gegen 1374 zum Islam bekehrt. Stumme Zengnisse in den Literaturen und Schriftformen, in den Bauwerken und Gesetzgebungen sind in grosser Masse vorhanden.
Page 15 - Verbindung mit den gebildeten Völkern; es sind sogar Spuren vorhanden von einer auf dem Grunde der indischen Civilisation fortschreitenden Entwicklung. So die Malayen zu Menangkabo auf der Westküste Sumatras und das Reich Madjapahit in Java. Selbst der Name Malaye kann auf indischen Ursprung zurückgeführt werden. Ansiedler aus Malayala, dh dem...
Page 44 - Morrison sah bald ein, dass alle seine Arbeiten für die Zukunft erfolglos bleiben würden , wenn er nicht eine Anstalt zu begründen vermöchte, worin Leute aller Nationen zu Missionären des östlichen Asiens erzogen werden könnten.
Page 489 - Jetzt fehlt es mir an dem Geheimnisse der Palingenesie, das unsere Geschichtschreiber in ihrer Gewalt haben, aus der Asche jedes gegebenen Menschen und gemeinen Wesens eine geistige Gestalt herauszuziehen, die man einen Charakter oder ein historisches Gemälde nennt.
Page 18 - Marcian sich ausdrückt,2) selbst ein mit göttlicher Kenntniss versehener Mann nicht bestimmen könne. Sie wurde von den arabischen und europäischen Reisenden des Mittelalters, namentlich durch die Berichte Marco Polo's, bestätigt und gab die nächste Veranlassung zu dem folgereichen Irrthum des Weltentdeckers Colon. Seit dem 8. und 9. Jahrhundert besuchen arabische Kaufleute und Geistliche die südöstlichen Länder und Inseln...

Bibliographic information